Continuum: Das Windows-Smartphone wird zum PC

Windows Phone Continuum Header

Microsoft präsentierte auf der gestrigen Keynote eine neue Funktion mit der Bezeichnung „Continuum“, welche das Smartphone mit Windows 10 zu einem vollwertigen PC mit Windows 10 machen soll.

Mit der finalen Version von Windows 10 wird es im Sommer eine ganz neue Funktion namens „Continuum“ geben. Diese macht das Smartphone zu einem vollwertigen PC mit Windows 10. Microsoft möchte hier den Vorteil nutzen, dass Apps sowohl für Smartphones, Tablets, als auch den PC programmiert werden. Das Smartphone wird so also zu einem mobilen Arbeitsrechner.

Die Idee ist nicht neu, die Umsetzung sieht aber interessant aus. Das setzt dann natürlich voraus, dass es in Zukunft genügen Möglichkeiten gibt, bei denen man sein Smartphone mit einem passenden Monitor verbinden kann.

Diese Funktion wird aber exklusiv für die nächste Generation an Smartphones mit Windows an Bord verfügbar sein. Sie benötigt spezielle Hardware und die ist in den aktuellen Geräten anscheinend nicht verbaut. Außerdem ist sie ein verdammt gutes Verkaufsargument. Das folgende Video zeigt euch, wie das dann am besten im Alltag aussehen soll. Wir dürfen gespannt sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.