Cyanogen OS 12 mit „OK, OnePlus“ wird ab sofort verteilt

Cyanogen 12

Das Update auf Cyanogen OS 12 wurde vor ein paar Tagen gestoppt, weil man noch eine Funktion für die Sprachsteuerung nachreichen wollte. Das Update scheint jetzt aber fertig zu sein und wird ab sofort verteilt.

Besitzer eines OnePlus One dürfen ab sofort wieder schauen, ob ein Update für ihr Gerät verfügbar ist, denn Cyanogen OS 12 wird wieder verteilt. Man hat das Update vor ein paar Tagen eingestellt, weil man eine Funktion für die Sprachsteuerung nachreichen wollte. Mit „Ok, OnePlus“ könnt ihr ähnlich wie bei der normalen Android-Version den Sprachassistenten starten.

Wie bei jedem Update kann es sein, dass ihr die neue Version schon auf dem Gerät angeboten bekommt, es kann aber auch sein, dass es bei euch noch etwas dauern wird. Hier ist ausprobieren angesagt. Da wir momentan kein OnePlus One hier haben, geht die Frage an die Besitzer des Flaggschiffs raus: Ist das Update schon bei euch eingetroffen und falls ja, wie gefällt euch die neue Funktion? Hier seht ihr sie übrigens noch in Aktion.

[tweet 592719884301238272]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Watch Series 6 soll bessere Performance bieten in Wearables

Xiaomi Mi Note 10: OLED-Display stammt von Visionox in Smartphones

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio