Cyanogen OS 12 mit „OK, OnePlus” wird ab sofort verteilt

Hardware

Das Update auf Cyanogen OS 12 wurde vor ein paar Tagen gestoppt, weil man noch eine Funktion für die Sprachsteuerung nachreichen wollte. Das Update scheint jetzt aber fertig zu sein und wird ab sofort verteilt.

Besitzer eines OnePlus One dürfen ab sofort wieder schauen, ob ein Update für ihr Gerät verfügbar ist, denn Cyanogen OS 12 wird wieder verteilt. Man hat das Update vor ein paar Tagen eingestellt, weil man eine Funktion für die Sprachsteuerung nachreichen wollte. Mit „Ok, OnePlus” könnt ihr ähnlich wie bei der normalen Android-Version den Sprachassistenten starten.

Wie bei jedem Update kann es sein, dass ihr die neue Version schon auf dem Gerät angeboten bekommt, es kann aber auch sein, dass es bei euch noch etwas dauern wird. Hier ist ausprobieren angesagt. Da wir momentan kein OnePlus One hier haben, geht die Frage an die Besitzer des Flaggschiffs raus: Ist das Update schon bei euch eingetroffen und falls ja, wie gefällt euch die neue Funktion? Hier seht ihr sie übrigens noch in Aktion.

[tweet 592719884301238272]


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.