CyanogenMod 14 ab sofort für erste Geräte verfügbar

Nachdem vor wenigen Tagen ein erster Experiments-Build des CyanogenMod 14.1 für das OnePlus 3 erschien, wurde nun offiziell der Release der neuen Version bekanntgegeben. Ab sofort stehen erste Nightly-Builds des auf Android 7.1 Nougat basierenden CM 14.1 für erste Geräte bereit.

Wie bereits seit einiger Zeit bekannt war, überspringt man beim CyanogenMod die Version 14.0 und bringt ab sofort die Custom-ROM in Version 14.1 an den Start. Die neue auf Android 7.1 Nougat basierende Firmware kann seit dem gestrigen Abend für weitaus mehr Smartphones als das OnePlus 3 heruntergeladen werden. Beachtet werden sollte dabei jedoch, dass sich die ROM noch in einer frühen Entwicklungsphase befinde, weshalb noch viele Bugs vorhanden und einige Features (unter anderem Themes) nicht enthalten sind.

Die kompatiblen Geräte

Solltet ihr eines der folgenden Geräte euer Eigen nennen, könnt ihr den CyanogenMod 14.1 ab sofort an dieser Stelle herunterladen und ausprobieren.

  • Nexus 6P
  • Nexus 5X
  • Xiaomi Mi 3w bzw. Mi 4
  • LG G3
  • LG G4
  • Moto G (4G)
  • Moto G (2014)
  • Samsung Galaxy S5
  • OnePlus 3
  • Asus Zenfone 2

Bedenkt dabei bitte, dass ihr für sämtliche Schäden, die beim Flashen an eurem Gerät auftreten können, selbst haftet und die Custom-ROM noch nicht für den alltäglichen Einsatz gedacht ist. Wir raten euch deshalb, sie wenn möglich nicht auf eurem Daily Driver zu installieren.

Quelle: Cyanogen via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.