Das neue iPad: Bereits über 3 Millionen verkaufte Einheiten

Das neue iPad ist mal wieder ein Verkaufsschlager, dies hatten wir bereits vor ein paar Tagen als Feedback von einigen großen Onlineshops bekommen und nun bestätigt es auch Apple. Das iOS-Tablet kam am 16. März offiziell auf den Markt und kann bereits in den Tagen danach mit über 3 Millionen verkauften Einheiten aufwarten. In wenigen Tagen wird es dann auch in diversen weiteren Ländern verfügbar sein.

Dies ist nicht nur mehr, als bei jedem anderen Tablet auf dem Markt, sondern bricht auch Apples eigene Zahlen zu den Vorgängergenerationen. Das iPad 1 benötigte damals zum Beispiel 28 Tage, um 1 Million mal verkauft zu werden und knackte nach 80 Tagen die Grenze von 3 Millionen. Davon können Android-Tablets derzeit nur träumen.

Das neue iPad kaufen

Quelle apple

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones