DasErste.de mit neuer mobiler Webseite

News

DasErste.de ist mit einer neuen mobilen Webseite gestartet, welche wie gewohnt unter m.daserste.de erreichbar ist. Man setzt dabei auf HTML5 und bietet neben TV-Tipps und einer Programmübersicht ein umfangreiches Videoarchiv der einzelnen Sendungen an. Abrufbar sind wie in der normalem Mediathek die Sendungen der letzten sieben Tage, wobei man zusätzlich die Qualität des Streams in diversen Stufen einstellen kann.

Von EDGE bis DSL 3000 kann man so die passende Qualität auswählen und die Videowiedergabe ist auch im Vollbildmodus möglich. Ich habe die mobile Webseite eben mal durchgetestet und sowohl unter iOS, als auch unter Android funktioniert sie problemlos. Somit bietet sie erstmal eine gelungene Alternative zu einer App.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.