Dell XPS 13: Ultrabook mit „randlosem“ Display ab sofort in Deutschland erhältlich

Dell XPS 13 CES 2015_4

Das auf der CES 2015 angekündigte Dell XPS 13 kann von nun an über den Online-Shop von Dell erworben werden. Bei 1.399 Euro startend, bietet das Gerät eine gute Ausstattung, wobei vor allem das Edge-to-Edge-Display überzeugen dürfte.

Im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentierte Dell sein Notebook-Lineup für 2015, aus dem vor allem das neue XPS 13 herausstechen konnte. Ausgestattet mit einem 13,3 Zoll großen QHD+-Touchscreen, einem Intel Core i7 der neuen Broadwell-Generation sowie 8 GB Arbeitsspeicher, gibt das Ultrabook auf jeden Fall einen guten ersten Eindruck ab. Während sich der interne SSD-Speicher bei der mit 1.404 Euro günstigeren Version auf 256 GB beläuft, sollen für ein doppelt so großes Speichermedium 200 Euro Aufschlag gezahlt werden. Das mittlere Modell zum Preis von 1.504 Euro besitzt zudem einen leicht besseren Prozessor, ein anderes Wifi-Modul sowie eine 256 GB große SSD.

Obwohl die günstigeren Versionen mit einem matten FullHD-Display vorerst nicht nach Deutschland kommen werden, dürften die Touch-Varianten sicherlich ebenfalls ihre Käufer finden. Solltet ihr Interesse am Dell XPS 13 besitzen, findet ihr dieses hier im Online-Shop von Dell. Die Auslieferung soll planmäßig am 27. Januar erfolgen.

Vielen Dank Maik

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.