Der Dialer One schickt eure Android Telefon-App in Rente

Ich bin wohl nicht der einzige, den es riesig freut, wenn er auf einmal für ein altbekanntes Problem eine tolle App im Android Market findet. Diesmal ging es mir eigentlich um die Anrufliste der Android Telefon-App, deren Funktion ist wirklich unter aller Kanone, wer sich ausgedacht hat, diese nicht nach Kontakten zu sortieren bzw. dies nicht mal optional zuzulassen, der hat echt Strafe verdient.

Also ab in den Market und bei der Suche nach Dialer bzw. Call log von zig Apps erschlagen lassen, zum Glück bin ich nach wenigen Installationen auf den kostenlosen Dialer One gestoßen und ich muss euch sagen, geil!

Das Teil hat nach 10 Minuten die Android Telefon-App in Rente geschickt. Ich stelle euch die App mit folgenden Screenshots mal vor.

Hier oben seht Ihr das Light-Theme, welches sicher aber ändern lässt. Nach der Installation könnt Ihr die App über das entsprechende Symbol starten.

Ihr könnt in den Optionen einstellen, was nach dem Start gezeigt werden soll, entweder die Favoriten, die Anrufliste oder die Kontakte.

Das Nummern-Pad wird am unteren Rand eingeblendet und verschwindet sobald man anfängt die obere Liste zu durchsuchen.

Das Wichtigste für mich, dass die Anrufliste nach Kontakten sortiert wird, dies können eventuell auch andere Apps, aber beim Dialer One stimmt einfach das Gesamtpaket. Die kleine Zahl vor dem Namen zeigt euch die Einträge zum Kontakt an.

Das Nummern-Pad könnt Ihr natürlich zum Wählen von Telefonnummer nutzen, aber auch um einen Kontakt zu suchen. Gebe ich zum Beispiel 736 ein, sucht er automatisch auch nach REN.

Die Optionen sich sehr umfangreich und es lohnt sich auf jeden Fall mal einen Blick rein zu werfen. Als T9-Sprache lässt sich auch Deutsch wählen, die Oberfläche ist leider noch nicht übersetzt.

Ihr könnt als Theme auch wählen, dass euer Hintergrundbild durchscheint.

Unterm Strich wirklich eine prima App mit einem Wermutstropfen, das Programm funktioniert erst ab Android 2.0. Da Dialer One kostenlos zu haben ist, heißt es QR-Code scannen, installieren und zufrieden sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.