Deutsche Bahn: Kostenfreie Filme im ICE

Deutsche Bahn DB Logo Header

Von Fernbuslinien kennt man es bereits und nun wird auch die Deutsche Bahn nachziehen und ab Ende September ein kostenfreies Filmangebot für alle Reisenden im ICE starten.

Es sollen dann Spiele, Filme und Echtzeit-Information über Reisezeiten in den Zügen abrufbar sein, wobei alles was datenhungrig ist, von einem lokalen Server im Zug und nicht aus dem Mobilfunknetz kommt. Nur die Echtzeit-Information werden online abgerufen. Über ein WiFi-Netzwerk im Zug lassen sich die Inhalte auf Computer, Tablets oder Smartphones übertragen. Über die Auswahl der Filme gibt es noch keine Informationen, aber Blockbuster darf man hier natürlich nicht erwarten. Auch sollen Informationen zu Sehenswürdigkeiten entlang der Reisestrecke oder aktuelle Nachrichten abrufbar sein.

Zwar verbessert diese Neuerung nicht die Internetverfügbarkeit in der Bahn, könnte aber so manchen Reisenden besänftigen. Wirklich brauchbares mobiles Internet soll es indes nicht vor dem zweiten Quartal 2016 geben, dann aber immerhin von Telefónica, Vodafone und der Telekom. Ein Rahmenvertrag für den entsprechenden Ausbau liegt bereit.

Quelle netzoekonom

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones