Deutsche Bahn: Kostenfreie Filme im ICE

News

Von Fernbuslinien kennt man es bereits und nun wird auch die Deutsche Bahn nachziehen und ab Ende September ein kostenfreies Filmangebot für alle Reisenden im ICE starten.

Es sollen dann Spiele, Filme und Echtzeit-Information über Reisezeiten in den Zügen abrufbar sein, wobei alles was datenhungrig ist, von einem lokalen Server im Zug und nicht aus dem Mobilfunknetz kommt. Nur die Echtzeit-Information werden online abgerufen. Über ein WiFi-Netzwerk im Zug lassen sich die Inhalte auf Computer, Tablets oder Smartphones übertragen. Über die Auswahl der Filme gibt es noch keine Informationen, aber Blockbuster darf man hier natürlich nicht erwarten. Auch sollen Informationen zu Sehenswürdigkeiten entlang der Reisestrecke oder aktuelle Nachrichten abrufbar sein.

Zwar verbessert diese Neuerung nicht die Internetverfügbarkeit in der Bahn, könnte aber so manchen Reisenden besänftigen. Wirklich brauchbares mobiles Internet soll es indes nicht vor dem zweiten Quartal 2016 geben, dann aber immerhin von Telefónica, Vodafone und der Telekom. Ein Rahmenvertrag für den entsprechenden Ausbau liegt bereit.

Quelle netzoekonom


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.