Deutsche Telekom präsentiert LTE-Internet-Flatrates ohne Vertragsbindung

Die Deutsche Telekom hat heute mit „Data Start“ drei neue Internet Flatrates ohne Vertragsbindung offiziell vorgestellt. Damit bietet man erstmals eine flexible Prepaid-Lösung mit LTE in diesem Bereich an.

Man will Kunden mit den Tarifen einen einfachen Einstieg ins mobile Surfen bieten. Es handelt sich dabei ausdrücklich nicht um Smartphone-Tarife, sondern um Datentarife. Erstmals surfen Telekom-Kunden mir den neuen Tarifen mit bis zu 16 MBit/s im LTE-Netz der Telekom, ohne sich dabei vertraglich zu binden. Die Kunden müssen vor der Nutzung Guthaben aufladen, erst dann kann eine Datenverbindung aufgebaut werden. Zudem verlängern sich die Datenpässe nicht automatisch.

Ist das Highspeed-Volumen aufgebraucht oder der Nutzungszeitraum abgelaufen, kann ein neuer Daten-Pass gebucht werden. Data Start kostet einmalig 9,95 Euro, darin enthalten ist ein Startguthaben von 10 Euro. Data Start ist ab dem 1. Dezember buchbar.

Data Start im Überblick

  • Data Start S: 2,95€ / 24 Std. / 500 MB
  • Data Start M: 9,95€ / 7 Tage / 750 MB
  • Data Start L: 14,95€ / 30 Tage / 1 GB

Weitere Tarife dieser Art findet ihr in unserem Tarifrechner für Datentarife.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.