devolo Schalt- und Messsteckdose 2.0 ausprobiert und verglichen

Die Entwickler der devolo Heimsteuerung haben die Schalt- und Messsteckdose überarbeitet. Optisch moderner und kleiner kommt die Steckdose 2.0 daher. Sie wird wie gewohnt an das vorhandene System angelernt.

Nun wird die App auf dem Handy gestartet, „Geräte“ ausgewählt und dort auf Gerät hinzufügen geklickt. Anschließend wird dort devolo Schalt- und Messsteckdose ausgewählt und es erscheint der Einrichtungsassistent.

n Schritt 2 wird die neue Steckdose eingesteckt und wenn alles klappt, erscheint nach wenigen Sekunden der Hinweis in Punkt 3, dass das Gerät erfolgreich hinzugefügt wurde. Anschließend sollte die Steckdose benannt, der Ort ausgewählt und noch 2-3 Kleinigkeiten zur späteren einfachen Zuordnung eingestellt werden. Fertig.

Nun kann die Steckdose über den kleinen Schalter an der Steckdose selbst, über die App auf dem Smartphone, oder über Amazons ECHO über den neuen Skill oder IFTTT ein- oder ausgeschaltet werden.

Einen kleinen Größenvergleich habe ich selbstverständlich auch noch für euch. Die Steckdose wirkt deutlich kleiner und ist dies auch in der Länge. Sie steht aber wenige Millimeter weiter aus der Steckdose raus, als die vorherige Version.

Ein kleines Schmankerl ist auch bei dieser Steckdosengeneration wieder die Funktion in der Anwendung den aktuellen Stromverbrauch des angeschlossenen Verbrauchers als Statistik dargestellt zu bekommen.

Auch für die neue Schalt- und Messsteckdose ruft devolo wieder 49,99 EUR ab. Das ist verglichen mit anderen Produkten sicherlich nicht der günstigste Anbieter bzw. das günstigste System. Allerdings kann ich bisher auch nichts Negatives zur Verarbeitung sagen. Bei anderen Systemen sind mir über die Jahre doch ein, zwei Steckdosen über den Jordan gegangen und haben einfach irgendwann nicht mehr funktioniert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.