Die beliebtesten Online-Serien in Deutschland

Netflix Header Dark

Was streamt man so in Deutschland? Eine Frage, die wirklich nur ganz schwer zu beantworten ist. Hier mal ein Versuch.

Während man bei TV-Programm einen Mechanismus zum Erheben der Quoten besitzt (der meiner Meinung nach komplett veraltet ist), so gibt es diesen bei Streaminganbietern nicht. Netflix, Amazon und Co verraten selten, wie es bei ihnen genau ausschaut und was wie oft gestreamt wurde.

Bei Parrot Analytics hat man sich daher die „Demand Expressions“ ausgedacht, bei denen man Aktivitäten in sozialen Netzwerken und mehr beobachtet. Mit diesem Parameter wird dann geschaut, welche Online-Serien am beliebtesten in Deutschland sind. Bei Statista hat man dann eine Grafik erstellt.

Ich wäre bei dieser Prognose mal etwas vorsichtig, doch die Serien passen zum aktuellen Angebot. Natürlich darf man auch nicht vergessen, dass vor allem der Faktor mediale Aufmerksamkeit durch die Werbung beeinflusst wird. Und Netflix hat z.B. viel Werbung für Narcos gemacht.

Aber so lange Netflix und Co solche Listen nicht selbst veröffentlichen, ist es der beste Parameter, den wir momentan haben. Und abwegig ist es nicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones