Digital Paper: Sonys digitales 13,3-Zoll-Papier kostet 1100 Dollar

Hardware

Bereits im letzten Jahr hat Sony das Digital Paper präsentiert, allerdings war damals noch nichts zum Preis und zur Verfügbarkeit bekannt. Jetzt startet das Unternehmen mit einem Testlauf mit der Dokumentenverwaltung Worldox bei dem ausgewählte Nutzer ab Mai solch ein Gerät erwerben können, der Preis liegt bei 1100 US-Dollar. Im Grunde handelt es sich bei dem Digital Paper um ein 13,3 Zoll großes E-Ink-Display mit Touchscreen, was vergleichbar mit bekannten E-Book-Readern ist. Geöffnet bzw. betrachtet und bearbeitet werden können auf dem DPTS1 von Haus aus PDF-Dateien.

Die Auflösung beträgt 1200 x 1600 Pixel und es gibt einen Eingabestift dazu. Ebenso an Bord ist ein Lithium-Ionen-Akku, ein SD-Slot, WiFi 802.11b/g/n, und 4 GB interner Speicher. Ergänzende Infos gibt es auf der Produktseite bei Sony.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.