Doogee Shoot 1: Und noch ein Dual-Kamera-Smartphone aus China

Smartphones

Präsentierten mit Huawei, Honor und Xiaomi dieses Jahr schon einige der bekanntesten chinesischen Unternehmen eigene Smartphones mit einer Dual-Kamera, setzen langsam auch die Underdogs auf solche Knipsen. Der Hersteller Doogee hat mit dem Doogee Shoot 1 nun beispielsweise ein eigenes Dual-Kamera-Modell der unteren Preisklasse angekündigt.

Kündigte Bluboo vor Kurzem erst ein Einsteiger-Smartphone mit einer Dual-Kamera an, versucht sich nun auch Doogee daran, ein solches Modell auf den Markt zu bringen. Böse Zungen mögen nun behaupten, dass man sich für ein Einsteiger-Modell entschieden habe, da man nicht in der Lage sei, qualitativ hochwertige Dual-Kameras zu verbauen, das wird sich aber erst in der Praxis zeigen. So wird die auf einem Samsung-Sensor basierende 13-Megapixel-Kamera zumindest von einer zweiten 8-Megapixel-Cam flankiert, was bessere Ergebnisse als bei der Konkurrenz erhoffen lässt, welche bei der zweiten Kamera schon auf 1,3-Megapixel-Sensoren setzte.

Typische Ausstattung der Einsteiger-Klasse

Abgesehen von der Hauptkamera stellt das Doogee Shoot 1 ein nicht weiter besonderes Einsteiger-Smartphone dar. So verfügt es über ein 5,5 Zoll großes FullHD-Display, einen MediaTek MT6737T Quad-Core-Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher. Des Weiteren sind 16 GB an erweiterbarem internen Speicher und eine 8-Megapixel-Frontcam verbaut. Abgerundet wird die Ausstattung zu guter Letzt von einem 3.000 mAh starken Akku und Android 6.0 Marshmallow.

Müsste ich euch zur Zeit zu einem Dual-Kamera-Smartphone der chinesischen Underdogs raten, würde meine Wahl aufgrund des Datenblatts vermutlich auf das Doogee Shoot 1 fallen. Dennoch sollte klar sein, dass man zum Preis von nur 149,99 US-Dollar maximal Fotos auf Mittelklasse-Niveau erwarten kann.

via: GizmoChina


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.