DRK-Blutspendedienste mit digitalem Spenderservice

Blutspende 13
Bild © DRK

Der DRK-Blutspendedienste ist in dieser Woche mit einem digitalen Spenderservice an den Start gegangen. Den gibt es im Web und als App.

Mit dem neuen digitalen Spenderservice können Blutspender ihre bevorzugten Spendetermine einsehen oder auch neue Blutspendeorte ausfindig. Auch gibt es ein Online-Forum und Push-Benachrichtigungen zu wichtigen Themen zur DRK-Blutspende. Nutzer können sich dabei über ein Web-Profil bzw. per Smartphone-App einloggen und das Angebot nutzen.

Das sind die Funktionen des Digitalen Spenderservices:

  • Wann darf ich wieder spenden? Tagesaktuell zeigt der Spenderservice dem Nutzer, wann er wieder spenden darf.
  • Wie oft habe ich bereits gespendet? Dem Spender wird angezeigt, wie oft er bereits Blut, Plasma und Thrombozyten gespendet hat und wann die letzte Spende war.
  • Terminsuche: Die Terminsuche bietet eine einfache Übersicht aller Blutspendemöglichkeiten in der Umgebung. Die Termine können direkt in die Kalender-App übernommen oder als Erinnerung per E-Mail eingerichtet werden.
  • Forum: Spender können sich mit Anderen aus ganz Deutschland austauschen.
  • Weitere Informationen: Push-Meldungen stellen aktuelle Themen zur DRK-Blutspende bereit
  • Service-Tools: Terminreservierungen und Schnellcheck zur aktuellen Spendetauglichkeit

In der Testphase haben sich laut DRK bereits knapp 20.000 Blutspender beim digitalen Spenderservice angemeldet.

Blutspende
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.