Dropbox Carousel landet im Web und auf dem iPad

Dienste

Seit April dieses Jahres gibt es die von Dropbox veröffentlichte Galerie-App Carousel für Smartphones mit Android und iOS. Heute nun gesellt sich eine Webversion und eine iPad-App hinzu.

Letzteres wird wie zu erwarten war als Universal im App Store realisiert und die Browserausgabe von Carousel findet sich unter der offiziellen URL carousel.dropbox.com. Das Programm bzw. der Dienst organisiert die Medien anhand der Metadaten automatisch, bietet eine Zeitleiste für eine optimierte Übersicht und ermöglicht das einfache und schnelle Teilen der Inhalte. Das funktioniert im Browser ebenso ansprechend, wie in der App. Zumindest in einem ersten Test lief es angenehm rund. Eine App für Android-Tablets soll in Kürze folgen.

Die App kann derzeit nicht angezeigt werden


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.