Dropbox: Neue Funktionen für iOS 10

Wie Dropbox aktuell verkündet, hat man ein Update seiner App für iOS 10 veröffentlicht, das fünf neue Funktionen bietet.

Die neue Version der Dropbox-App für iOS 10 ist ab sofort im App Store erhältlich und hebt das Programm auf ein neues Level. Funktionell hat man ordentlich nachgelegt und hat bereits angekündigt, weitere Features nachzureichen. Soll in den kommenden Wochen zum Beispiel die Unterstützung für Split View eingeführt werden, damit Nutzer gleichzeitig mit Dropbox und anderen Apps arbeiten können, ohne zwischen den Apps wechseln zu müssen.

Die großen Neuerungen des aktuellen Updates sind …

  • PDFs signieren – direkt in Dropbox: Dieses Feature spart Nutzern eine Menge Zeit, denn jetzt können sie PDF-Dateien einfach direkt in ihrer Dropbox-App signieren. Sie müssen eilige Dokumente nicht länger ausdrucken, unterzeichnen, einscannen und per E-Mail oder Fax verschicken.
  • Dropbox-Dateien über iMessage teilen: Dropbox-Nutzer können jetzt direkt in ihrem Chat mit Teamkollegen zusammenarbeiten. Dank der neuen iMessage-Integration für iOS 10 können sie Dropbox-Dateien in iMessage auswählen und direkt im Chat teilen. Sie müssen nicht mehr zwischen den verschiedenen Apps wechseln.
  • Dateien erstellen und aufrufen, ohne das Smartphone zu entsperren: Nutzer können nach dem Update auf iOS 10 das Dropbox-Widget einfach ihrem Sperrbildschirm hinzufügen. Von dort aus können sie Dateien schnell erstellen, aufrufen und hochladen. Sie können sogar Dokumente oder Belege in ihre Dropbox scannen. Damit liefert das neue Feature Nutzern eine effiziente Abkürzung für ihre am häufigsten genutzten Dropbox-Workflows.
  • Auch unterwegs immer die aktuellsten Dateien haben: Mit der neuen Version der Dropbox-App bleiben Nutzer immer auf dem Laufenden, auch wenn sie gerade nicht am Schreibtisch sind. Die App informiert sie, sobald jemand eine neue Version der Datei speichert, die sie gerade betrachten. Durch einfaches Tippen können Nutzer die neue Version laden und sehen, was geändert wurde.
  • Den Bildschirm des eigenen iPads mit anderen Apps teilen: Dank der Unterstützung für Bild-in-Bild können Nutzer jetzt ein Video aus ihrer Dropbox ansehen und gleichzeitig in einer anderen App auf ihrem iPad arbeiten.
Dropbox
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.