Dropbox verbessert Pro-Accounts

Dienste

Dropbox hat umfangreiche Verbesserungen für seine Pro-Accounts angekündigt. Neben diversen neuen Funktionen wird das Angebot auch vom Preis her attraktiver.

Private Pro-Nutzer bei Dropbox können in Zukunft nur noch ein Abo abschließen, dieses kostet so viel wie das bisher günstigste Abo, also 9,99 Euro pro Monat oder aber 99 Euro pro Jahr. Dafür erhält der Kunde dann satte 1.000 GB Cloud-Speicherplatz. Zu den neuen Funktionen gehören zusätzliche Freigabesteuerelemente wie Passwörter für Inhalte, oder eine Gültigkeitsdauer für freigegebene Links. Auch das Remote-Löschen hält Einzug und Berechtigungen für freigegebene Ordner lassen sich verwalten.

[embedly


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.