Dumb ways to die: Jetzt auch für Android erhältlich

iOS-User kennen das Spiel Dumb ways to die vielleicht schon etwas länger und seit ein paar Tagen dürfen nun auch Android-User in den Genuss des makaberen Zeitvertreibs kommen. Im Spiel geht es darum dem Tod ein Schnippchen zu schlagen und selbigen zu entrinnen. Dies muss in 15 verschiedenen Situationen geschehen. Im einen Panel gilt es zu verhindern, dass man von Piranhas gefressen wird, das nächste verlangt lediglich den roten Button NICHT zu drücken, während man im nächsten Level den Grizzlybär abhalten muss, den Kopf abzubeißen usw.

Dumb ways to die

Hinweis

Dennoch sei gesagt, dass Dumb ways to die zwar kostenlos, aber übelst mit Werbung vollgepackt ist. Verliert der Spieler drei Leben, muss er sich ein Video oder sonstige teils nervige Werbung zu Gemüte führen. Das könnte man definitiv besser lösen!

Ich habe noch überlegt, ob ich das Spiel in die DDDWNB*-Rubrik packen soll, aber im Grunde ist das Spiel schon wieder so makaber und überzogen, dass es schon wieder lustig ist. Sollte euch dieser Warnhinweis nicht abhalten, so findet ihr hinter den folgenden Links das Spiel im Playstore und in iTunes. Was sagt ihr zu dem Spiel? Makaber oder doch ein lustiger Zeitvertreib?

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden
App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

*=Dinge, die die Welt nicht braucht via droid-life

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones