DVB-T2 HD Pay-TV: freenet TV Guthabenkarten ab sofort erhältlich

Das DVB-T2 HD Pay-TV nennt sich bekanntlich freenet TV. Das kommt auf Wunsch auch ohne Vertragsbindung daher. Benötigt wird eine Guthabenkarte.

Um nach dem Ende der dreimonatigen Gratisphase bis Ende Juni 2017 weiterhin freenet TV nutzen zu können, können sich Zuschauer ab sofort eine freenet TV Guthabenkarte für 69 Euro (5,75 Euro mtl.) in über 3.500 Elektronikmärkten und Fachgeschäften besorgen. Damit ist der Empfang der privaten Programme via DVB-T2 HD ab kommenden Juli für weitere zwölf Monate möglich.

Auf der Karte findet sich ein Zugangscode, der zusammen mit der 11-stellige freenet TV ID, die auf Receivern und TV Modulen zu finden ist, entweder telefonisch unter 0221 4670 8700 oder unter freenet.tv/freischaltung eingegeben werden muss. Eine automatische Vertragsverlängerung oder Kündigungspflicht gibt es dabei nicht.

DVB-T2 HD: Bundesweiter Aktionstag14. Februar 2017 JETZT LESEN →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming

Xiaomi Mi Note 10 ist bei Amazon erhältlich in Smartphones

Smarter Speaker: Huawei bestätigt Sound X in Smart Home