DxO One: Ansteck-Kamera kommt für Android-Smartphones

Smartphones

Zwei Jahre ist es her, dass DxO mit der DxO One eine Ansteck-Kamera für das iPhone präsentierte, nun soll das Modell auch für Android erscheinen. Bereits am 2. November werde eine Android-Version mit USB-C-Konnektor im Rahmen einer “Early Access”-Phase verfügbar gemacht werden.

Wie TechCrunch aktuell berichtet wird das auch hinter dem bekannten DxOMark stehende Unternehmen DxO schon bald eine Ansteck-Kamera für Android-Smartphones präsentieren. Bei dieser wird es sich um eine Version der DxO One mit USB-C-Konnektor handeln, die technisch anscheinend auf dem Modell aus 2015 basiert.

Zwei Jahre alte Technik

So wird die DxO One für Android-Smartphones, welche einfach per USB-C verbunden werden muss und daraufhin über eine App gesteuert werden kann, über einen 1 Zoll großen 20,2-Megapixel-Sensor und eine f/1.8er-Blende verfügen. Mit dieser Kombination lassen sich selbstverständlich sehr gute Fotos schießen, im Vergleich mit aktuellen Topgeräten dürfte der Unterschied allerdings nicht allzu groß ausfallen.

Ab dem 2. November wird es die DxO One für Android dann im Rahmen einer “Early Access”-Phase vermutlich zu kaufen geben. Bei einem Preis von vermutlich 499,99 Euro erwarte ich persönlich allerdings keine allzu hohen Verkaufszahlen.

via: TechCrunch


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.