E3 2017: Meine 3 Highlights

Die E3 in Los Angeles ist vorbei und die Hersteller und Entwickler haben auf der Spielemesse wieder einiges gezeigt. Hier sind meine 3 Highlights.

Die Gaming-Gemeinde diskutiert sehr gerne, welcher der drei großen Hersteller für Konsolen die E3 gewonnen hat. Sony, Microsoft, oder Nintendo? Doch das ist, wie so oft, eine rein subjektive Frage. Einen klaren Gewinner habe ich nicht, doch ich habe mir drei Highlights rausgesucht und diese auch in eine Reihenfolge gebracht.

Platz 3: Tunic

Tunic ist ein Indie-Spiel und hat daher nicht so eine große Aufmerksamkeit wie andere Spiele bekommen. Ich hätte es selbst fast ignoriert. Als ich mir aber den Trailer angeschaut habe, hat er mich überzeugt. Ein Zelda-ähnliches Abenteuer-Spiel mit einem eigenen Stil und Rätseln, ich bin dabei.

Es wird noch sehr viele Monate dauern, bis wir das Spiel sehen. Die Entwickler geben 2018 als Termin für den PC und Konsolen (nicht klar welche) an. Ich vermute, dass wir mindestens ein Jahr auf Tunic warten müssen. Ich werde das Projekt aber verfolgen und bin gespannt auf das finale Ergebnis.

Platz 2: Xbox One X

Platz 2 geht an die neue Xbox, da deren Leistung durchaus imposant ist. Trotzdem reicht es bei mir nur für Platz 2, denn Leistung alleine reicht nicht aus. Ich bin mir noch nicht sicher, ob 4K und die Power ausreichen. Eine Konsole verkauft sich in erster Linie wegen den Spielen und die One X-Spiele wird es auch alle für die One S geben. Zwar nicht mit der Qualität, aber dafür kostet die One S auch nur die Hälfte einer One X. Und kann bereits gekauft werden.

Doch die neue Xbox wird mit Sicherheit, sofern Microsoft hier mitspielt, eine Chance von uns bekommen. Sie soll ab dem 7. November für 500 Euro erhältlich sein und ich bin mir sicher, dass wir dann auch einen Testbericht parat haben werden.

Platz 1: Super Mario Odyssey

Wer den Blog und meine Berichte verfolgt, den wird das nicht überraschen. Platz 1 geht an das neue Super Mario, welches ab dem 27. Oktober erhältlich sein wird. Ich war vor der E3 wirklich auf die Gameplay-Videos gespannt und finde sie sehen sehr unterhaltsam aus. Als großer Fan von Super Mario Galaxy hoffe ich, dass Odyssey an diese beiden Teile herankommen wird.

Super Mario Odyssey wird am 27. Oktober für die Nintendo Switch erscheinen und kann bereits bei Amazon vorbestellt werden. Ich habe euch hier noch mal ein ganz neues Gameplay-Video eingebunden, welches Nintendo heute erst auf YouTube veröffentlicht hat und in dem die Entwickler selbst mitspielen.

Bonus: Metroid Prime 4

Eigentlich wissen wir nichts über das neue Metroid Prime und der „First Look“-Trailer ist auch ein Witz, da er nur 30 Sekunden lang das Logo zeigt. Trotzdem war das die Nachricht, auf die viele Metroid-Fans (inklusive mir) gewartet haben. Es wird aber vermutlich noch sehr lange, ich tippe auf Weihnachten 2018, dauern, bis wir dieses Spiel kaufen können.

Metroid Prime 4 wird übrigens intern bei Nintendo entwickelt. Mich würde ja mal interessieren, ob man überhaupt schon mehr als nur das Logo gebaut hat 😀

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.