Elementary OS Luna veröffentlicht

Wie die Entwickler vom Elementary OS aktuell bekannt geben, steht ab sofort die neueste Version „Luna“ zum Download bereit. Es handelt sich dabei um ein Open-Source Desktop-Betriebssystem, welches ursprünglich eigentlich nur eine Sammlung von Programmen und Layouts für Ubuntu war, seit mehren Jahren aber als eigenständige Linux-Distribution verfügbar ist. Das OS kann kostenlose in einer 32- und 64-Bit-Version geladen, optional kann man aber auch dafür bezahlen, um die Entwicklung zu unterstützen.

feature-2

Optisch macht „Luna“ einiges her (siehe Video), erinnert aber oft an Apples Mac OS. Der Fokus beim Elementary OS liegt auf Optik, Geschwindigkeit und Offenheit, wobei in der neuen Version vor allem auch die Unterstützung bzw. Verwaltung von Medien jeglicher Art erleichtert wird. Auch ein Softwareshop für Apps ist enthalten.

Alle weiteren Infos und den Download gibt es auf der Projektwebseite von Elementary OS.

Quelle Google+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen