Emojimo Keyboard für iOS: Moderne Hieroglyphen

Emojimo logo

Wer sich ein wenig wie der antike Ägypter in der Neuzeit fühlen möchte, könnte einen Blick auf das alternative iOS-Keyboard Emojimo werfen, welches den Text synchron in das passende Emoji übersetzt. 

So wird selbst die langweiligste Nachricht zum Spektakel. Keyboards von Dritt-Entwicklern für iOS boomen zur Zeit, so macht sich auch Emojimo den Hype zunutze. Dabei gibt es zwei Modi, die sich nutzen lassen: Entweder das Getippte wird unverzüglich in Emoji umgewandelt, oder man schreibt zuerst seine Nachricht und lässt sie dann das Äußere mit einem Tipp auf den riesigen Häufchen-Button wechseln.

emojimo-keyboard-screenshots

Eine lustige Idee und auch die User im App Store scheinen mit einer durchgehenden 5-Sterne-Bewertung positiv überrascht – die Kommunikation wird zwar nicht unbedingt schneller, dafür aber optisch ansprechender. Wem die über 2800 Emojis mit den passenden Übersetzungen nicht reichen, kann sich auch selber Wortverbindungen einrichten lassen. Das Keyboard ist vollkommen kostenlos und kann im App Store geladen werden.

Emojimo Keyboard
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones