Eric Schmidt: Die Konkurrenz verklagt uns, weil sie nicht mithalten kann

Erst kürzlich konnte Apple bei einem Rechtsstreit mit HTC einen Sieg davontragen, das eigentliche Ziel bei solchen Aktionen ist aber wohl weniger ein einzelnes Gerät oder eine gezielte Technik, sondern die Plattform dahinter: Android. So gibt es momentan zum Beispiel auch einen Rechtsstreit mit Samsung, im Großen und Ganzen gehört es 2011 aber wohl zum guten Ton andere Hersteller zu verklagen. Microsoft verdient zum Beispiel an jedem Android-Smartphone mit, böse Zungen würden behaupten das sei mehr, als man momentan mit Windows Phone 7 verdient. Auf der Google Mobile Revolution Konferenz in Tokyo wurde Eric Schmidt von Google zu diesem Thema befragt und seine Meinung ist da wohl eher gelassen:

We have seen an explosion of Android devices entering the market and, because of our successes, competitors are responding with lawsuits as they cannot respond through innovations. I’m not too worried about this.

Mit dem Wachstum hat aber nicht nur Apple zu kämpfen, die ja selbst ein beachtliches Wachstum verzeichnen können, Android frisst vor allem die Marktanteile von RIM, Nokia und Microsoft auf. Dieses Wachstum hat sogar schon dazu geführt, dass sich ehemalige Konkurrenten wie Microsoft und Nokia zusammengetan haben und mit einer Partnerschaft zurück auf den Markt wollen.

Es wird spannend zu beobachten, welche Oberflächen sich auf lange Sicht durchsetzen und ich denke Android hat hier gute Chance auf den Thron. Apple müsste auf kurz oder lang seine Strategie ändern und auch in günstigeren Bereichen erfolgreich sein, bei Windows Phone 7 hängt alles von der Partnerschaft mit Nokia ab, deren Marktanteile von Symbian aber wohl eher durch Android ersetzt werden. Und RIM? Das haben viele schon abgeschrieben, bei den drei wichtisten Ökosystemen für die Zukunft spricht man immer nur von Android, iOS und Windows Phone. Doch der Markt ist schnelllebig, das kann in 1-2 Jahren schon ganz anders aussehen und das ist gut so ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.