Erste Informationen und Fotos vom BlackBerry Touch (Monza)

BlackBerry ist hier bis auf das PlayBook in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen, was in erster Linie daran lag, dass es nach dem BlackBerry Torch (Testbericht) so gut wie kein interessantes Gerät für uns gab. Eingefleischte BlackBerry-Jünger sehen das eventuell anders und da die ja auch nicht zu kurz kommen sollen, hier einige Fotos und technische Daten zum BlackBerry Touch (Monaco).

Das Gerät läuft mit BlackBerry OS 6.1 und hat eine  vollständigen Touchscreen auf der Vorderseite, welcher mit WVGA-Auflösung (800 x 480 Pixel) auflöst. Auf der Vorderseite befinden sich neben den Sensortasten auch ein optischer Joystick, es schaut aber nicht so aus, als wäre eine Frontkamera verbaut. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamera mit LED-Blitz.

In den USA wird es eine Version für Verizon geben, welche Monaco heißt, die internationale GSM-Version wird als Monza bezeichnet. Eine offizielle Vorstellung für im Mai erwarten, denn dann ist auch die BlackBerry World.

Setzt jemand von euch (noch) auf BlackBerry und findet dieses Gerät interessant?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones