Essential Phone kommt zu Amazon, Datum gibt es nächste Woche

Es gibt tatsächlich mal wieder positive Nachrichten zum Essential Phone von Andy Rubin. Es wird noch dauern, aber das Datum wird bald verkündet.

Als Andy Rubin das Essential Phone präsentierte gab es noch eine Überraschung dazu: Der Marktstart war für Ende Juni angekündigt worden. Es wurde bereits im Vorfeld vermutet, dass man das nicht schaffen wird und so kam es dann auch.

Mittlerweile haben wir August und nach langem Warten gibt es Neuigkeiten. Das Essential Phone wird in den USA nicht nur bei Sprint, sondern auch bei Amazon und Best Buy ins Angebot aufgenommen. Vor allem lokale Werbung in Best Buy-Läden kann in den USA sehr wichtig sein. Das ist schon mal ein Pluspunkt.

Essential Phone: Datum gibt es nächste Woche

Essential hat außerdem bekannt gegeben, dass man 300 Millionen Dollar in einer Investitionsrunde gesammelt hat. Die finanzielle Zukunft scheint also auch erst mal abgesichert zu sein. Ein Datum hat man für uns aber immer noch nicht, das soll es nächste Woche geben. Exklusiver Partner für den US-Marktstart ist Sprint.

Das mit der Kommunikation klappt also wieder besser, vermutlich haderte es an der Investition der Partner. Jetzt bin ich mal gespannt, ob man das Modell auch zeitnah auf den Markt bringen wird. Ich bleibe weiterhin kritisch, doch das Essential Phone sieht nach einen guten Kandidaten für das Weihnachtsgeschäft aus. Aber warten wir erst mal ab, ob überhaupt ein Marktstart in Deutschland geplant ist.

Nachtrag: Andy Rubin hat nun bestätigt, dass die Massenproduktion bereits läuft.

Quelle WSJ (Bezahlschranke, via TechCrunch)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.