Eve V: Surface Pro-Alternative auf Indiegogo vorbestellbar

Das Eve V, welches über lange Zeit zusammen mit der Community entwickelt wurde, kann seit dem gestrigen Nachmittag über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo vorbestellt werden. Während das günstigste Modell mit 699 US-Dollar zu Buche schlägt, kostet die Top-Version 1.399 US-Dollar.

Solltet ihr aus welchen Gründen auch immer bislang mit dem Gedanken gespielt haben, euch ein 2-in-1 zuzulegen, und nicht beim Surface Pro 4 zugegriffen haben, könnte das nun auf Indiegogo verfügbare Eve V etwas für euch sein. Nach kurzer Zeit waren bereits die ersten 500 Einheiten des 12,3 Zoll großen Convertibles mit einer Auflösung von 2.736 x 1.824 Pixeln ausverkauft, woraufhin nun alle Geräte, welche ab sofort geordert werden, erst im April ausgeliefert werden sollen.

Die Konfigurationen im Überblick

Das Eve V, dessen Akkulaufzeit dank eines 48 Wh Akkus bei 10 bis 12 Stunde liegen soll, kann auf Indiegogo in drei verschiedenen Konfigurationen vorbestellt werden. Gemein haben alle die mitgelieferte Tastatur, das hochauflösende Display sowie zahlreiche Anschlüsse, unter denen auch Thunderbolt 3 zu finden ist. Bezüglich der Hardware und des Preises unterscheiden sich die Modelle aber wie folgt:

  • Intel Core m3, 8 GB RAM, 128 GB Speicher – 699 US-Dollar
  • Intel Core i5, 8 GB RAM, 256 GB Speicher – 959 US-Dollar
  • Intel Core i7, 16 GB RAM, 512 GB Speicher – 1.399 US-Dollar

Bestellt ihr das Eve V jetzt vor, müsst ihr lediglich eine kleine Anzahlung leisten, der Rest des Preises wird erst im Januar fällig. Auf Wunsch kann auch noch ein passender Stylus mit der Bezeichnung Eve V1 geordert werden, welcher mit 39 US-Dollar zu Buche schlägt.

Beachtet werden sollte aber vor allem, dass vermutlich noch Versandkosten und Steuern auf den Kaufpreis obendrauf kommen werden, sodass das Gerät leider doch nicht so günstig ausfallen wird, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Eve V bei Indiegogo vorbestellen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.