Exklusiv bei Vodafone: LG G Flex kommt nach Deutschland

Bild_LG G Flex 03

Unser Oliver konnte sich das LG G Flex gerade erst auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas genauer anschauen und nun wurde offiziell bestätigt, dass es auch nach Deutschland kommt.

Ab Mitte Februar wird das geschwungene und (leicht) biegsame Smartphone zunächst exklusiv bei Vodafone-Händlern deutschlandweit sowie online im Vodafone Shop erhältlich sein. Einen bestätigen Preis wollte LG noch nicht nennen, billig dürfte es aber nicht werden, denn in Korea will LG 999.900 koreanische Won dafür, was 940 US-Dollar bzw. ziemlich genau 700 Euro sind.  Zu den Spezifikationen des Smartphones gehören ein 6 Zoll großes Display mit 720p-Auflösung, ein Snapdragon 800 Prozessor mit vier Kernen, die mit jeweils 2,26 GHz getaktet sind,  2 GB Arbeitsspeicher, eine Kamera mit 13 Megapixel und ein Akku mit 3.500 mAh. Das Gewicht liegt bei 177 Gramm und an der dünnsten Stelle ist das G Flex 7,9 Millimeter dick.

Ich persönlich mag zwar das LG G2, das G Flex gehört für mich aktuell allerdings eher in den DDDWNB-Bereich. Wie seht ihr das?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events

Mehrheit kauft Weihnachtsgeschenke online in Handel

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität