Extra Power dank Halbgefrorenem – JIT auf dem Galaxy S mit 2.1 nutzen

Eine der genialsten Neuerungen die Android 2.2 FroYo mit sich bringt, ist der JIT, der Just-In-Time-Compiler. Dieser Compiler verhilft dem Betriebssystem zu einem gewaltigen Leistungsschub. Zum Vergleich, beim Nexus One Benchmark mit Linpack erzielte Eclair (Android 2.1) ohne JIT ca. 6.000 Megaflops. Auf FroYo (Android 2.2) mit JIT ungefähr 40.000 Megaflops. Das merkt man besonders beim Spielen, beim Switchen zwischen den Homescreens und beim Starten vom Betriebssystem selbst.

Wie mobiFlip.de ja schon berichtet hat, wird Android 2.2 für das Galaxy S frühestens im 3. Quartal 2010 in Asien erscheinen, wann es hierzulande kommt, ist ungewiss.  Dennoch haben wir eine Sensation für euch. Basierend auf dem Samdroid Projekt „Frozen Eclair“ und  dem Modaco ROM R2 hat unser Co-Autor und Root-König SeraphimSerapis ein halbes Jahr nach dem Root des Milestones ein ROM gebaut, welches euch auf dem Samsung Galaxy S, JIT unter Android 2.1 ermöglicht. Wie ihr sehen könnt eine klare Leistungssteigerung um ca. 30%-40%.

mobiFlip.de zeigt euch wie’s geht, nach diesem kleinen Disclaimer: ACHTUNG! Alles was Ihr tut, macht Ihr auf eigene Gefahr. SeraphimSerapis und mobiFlip.de übernehmen keine Haftung für Schäden an eurem Gerät, jedweder Art!

Doch nun geht’s los! Um euch die halbgefrorene Köstlichkeit aufs Galaxy S zu holen braucht ihr zunächst 2 Dinge. Zum einen als Ausgangspunkt ein Android 2.1 der Version JG1. Diese kann man hier beziehen und einfach mit Odin flashen.

Danach kommt das spannende. Ladet euch das ROM von SeraphimSerapis herunter, bootet euer Device in den Recovery Modus und flasht das Update. Fertig ist der Spaß.

Wer jetzt keinen Performance-Boost erfährt ist selber schuld :) In unseren ersten Test liesen sich keine Probleme feststellen, bitte bedenkt aber, dass dies die erste Version dieses Ports und des ROMs ist und daher eventuell bei manchen instabil sein könnte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.