Android 2.2 „Froyo“ für das Samsung Galaxy S ab August in Korea verfügbar, wann in Deutschland?

Vielen unter euch wird bekannt sein, dass das „Super-Smartphone“ Galaxy S von Samsung noch mit Android 2.1 läuft. Nun ließ ein Samsung-Offizieller verlauten, dass ein Update auf Android 2.2 „Froyo“ in den nächsten Wochen bevorstehen könnte. Kleiner Dämpfer bei der Sache ist, dass dies vorerst nur für die in Korea verkauften Geräte gilt.

Genau genommen soll das Update Anfang August 2010 in Korea erscheinen. Für uns ist das wichtigste am ganzen Artikel ist natürlich, wann man Android 2.2 für das Galaxy S in Deutschland bekommt. Es wurde zwar nichts in der Richtung erwähnt, aber wie man es bereits gewohnt ist, könnte es schon ein bisschen Zeit beanspruchen, bis das Update außerhalb Koreas vertrieben wird. Trotzdem ist es schön zu wissen, dass Samsung schnell Updates für’s Galaxy S bringen will.

Das Samsung Galaxy S ist das aktuelle Top-Smartphone unter den Androiden. Eines der Highlights des Samsung-Phones ist sicherlich der 4″ große Super AMOLED Touchscreen, der nochmals besser sein soll als die “normale” AMOLED-Variante. Ein weiteres wichtiges Leistungsmerkmal ist der verbaute 1GHz “Hummingbird”-Chipsatz, der die dreifache Grafikleistung eines Snapdragon-Prozessors hat. Das bewies ja auch ein vor kurzem durchgeführter Benchmark-Test. Als Betriebssystem kommt (noch) Android 2.1 zum Einsatz und die Benutzeroberfläche wird mit TouchWiz 3.0 angepasst.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung