Facebook Home: Update bringt App-Ordner

facebook_home_header

Der aufgemotzte Android-Launcher Facebook Home hat ein Update erhalten, welches es nun erlaubt, Apps in Ordnern zu organisieren. Dies war einer der größten Kritikpunkte an Facebook Home überhaupt, denn der Launcher ist im Grunde so schlicht gehalten, dass alle anderen Apps neben Facebook etwas untergingen und zwar ungeordnet. Facebook arbeitet außerdem zur Zeit an einer Widget-Unterstützung für Home.

Ich selbst habe mir Facebook Home mal in Ruhe angeschaut, kann dem Konzept allerdings bei täglicher Nutzung nichts abgewinnen. Die Umsetzung ist recht gelungen, alles läuft flott, aber die ganze Sache ist mir dann doch etwas zu simpel gehalten. Die Chat Heads im Messenger hingegen gefallen mir immer noch. Wie schaut das bei euch aus, nutzt ihr Facebook Home?

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming