Facebook: Kleinanzeigen-Funktion für Gruppen offiziell gestartet

Social

Facebook hat heute eine neue Funktion offiziell vorgestellt, die wir Ende 2014 bereits bei den ersten US-Nutzern gesehen haben und zwar die Möglichkeit, in Gruppen eine Art Kleinanzeige zu veröffentlichten.

Dafür gibt es eine zusätzliche Option beim Erstellen eines Beitrags. Es ist möglich einen Produktnamen, einen Preis, ein Bild und eine Beschreibung anzugeben. Auch eine Hilfeseite für diese Funktion besteht bereits. Das Ganze macht das private Verkaufen etwas einfacher und könnte sogar Diensten wie eBay Kleinanzeigen oder Stuffle Konkurrenz machen.

Das Feature wird ab sofort und über die kommenden Monate in den mobilen Apps für Android und iOS sowie in der Webversion Einzug halten. Es taucht natürlich nur in den „Flohmarkt-Gruppen“ bei Facebook auf und ich gehe mal davon aus, dass der Rollout wie üblich stufenweise erfolgt.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.