Facebook Messenger für Android und iPhone wird Pflicht

Facebook Messenger Logo Icon Header

Facebook möchte in den nächsten Tagen den hauseigenen Chat-Dienst aus der normalen App entfernen. Im Fokus steht dann der Messenger.

Solltet ihr die Chat-Funktion von Facebook auf einem iPhone oder Androiden nutzen, dann benötigt ihr dazu schon bald den offiziellen Messenger. Dieser war bisher nur eine nette Zusatzanwendung und keine Pflicht. Das ändert sich in den nächsten Tagen, denn Facebook hat sich dazu entschieden, diesen in den Mittelpunkt zu stellen. Der Chat wird aus der Facebook-App entfernt.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Über 200 Millionen Menschen nutzen den Dienst schon über den Facebook Messenger, man möchte die Zahl aber wohl erheblich steigern. Ein Schritt, den man ohne ein konkretes Geschäftsmodell wagt. Wobei man daraus jetzt natürlich auch schlussfolgern könnte, das man ein solches gefunden hat und die Nutzer daher so langsam schon mal zum Messenger bewegen möchte.

Solltet ihr ein Windows Phone, iPad, oder andere Gerät nutzen, auf dem es die offizielle Facebook-App gibt, dann könnt ihr den Chat dort weiterhin über die App verwenden. Selbst wenn es, wie bei Windows Phone und dem iPad, schon einen offiziellen Messenger gibt. Facebook wird in den nächsten Tagen auch einen entsprechenden Hinweis in der App einbauen, der die Nutzer auf diesen Wechsel aufmerksam macht. Was haltet ihr von dieser Entscheidung?

Facebook Messenger iOS Hinweis

quelle techcrunch

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung