Facebook Messenger: Neues Feature für Paare zum Valentinstag

Facebook Header Valentin

Pünktlich zum Valentinstag gibt es beim Facebook Messenger ein neues Feature für frisch verliebte Paare. Aktiviert wird dieses sobald die Beziehung bei Facebook öffentlich gemacht wird.

Mit einem neuen Feature zum Valentinstag richtet sich Facebook an alle Paare auf der eigenen Plattform. Ändert man im sozialen Netzwerk seinen Beziehungsstatus und markiert dabei einen anderen Facebook-Nutzer, wird man im entsprechenden Chat im Facebook Messenger mit einem Herzregen begrüßt.

Außerdem ändert Facebook automatisch den Schnellzugriff-Emoji in der rechten unteren Ecke auf 😍 und erinnert die beiden frisch Verliebten daran, den eigenen Chat auch selbst zu personalisieren. Verfügbar sind hier Optionen für die Chatfarbe, eben jenen Emoji und den eigenen angezeigten Namen beim Gegenüber. Zu guter Letzt wird einem der eigene Partner ab sofort stets als oberster Platz in der Liste aktiver Nutzer angezeigt, um möglichst schnell Zugriff auf den Chat zu erhalten.

Obwohl das Ganze auf den ersten Blick etwas unsinnig erscheinen mag, dürfte es bei vielen Facebook-Nutzern gut ankommen. So ist ❤ bereits der am zweithäufigsten verwendete Emoji im Facebook Messenger und rot die beliebteste Chatfarbe.

Neue Kamera-Filter und -Effekte

Von jedem genutzt werden können abschließend noch vier neue Filter und Effekte für die Messenger Camera, die anlässlich des Valentinstags gestaltet wurde. Zu finden sind diese wie üblich direkt in der Kamera-Oberfläche des Facebook Messengers, ebenfalls lassen sie sich auch während Videochats verwenden.

Quelle: Facebook

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung