Facebook Messenger für iOS und Android in neuer Version

Der Facebook Messenger für iOS und Android hat soeben ein Update auf Version 1.7.001 spendiert bekommen, welches ein paar neue Funktionen mitbringt. Zwar gibt es für die iOS-Version noch keine Anpassungen an das iPad und der Video-Chat ist auch noch nicht vorhanden, dieses Update soll laut den Gerüchten vom letzten Leak aber sowieso noch ein bisschen dauern. Den vollständigen Changelog des Updates bekommt ihr nach dem Break, dieser ist bei beiden Oberflächen übrigens identisch, ein Feature finde ich allerdings interessant: Ab sofort wird euch angezeigt, sobald die Person am anderen Ende eure Nachricht gelesen hat. Das funktioniert natürlich auch umgekehrt und ihr seht in der Anwendung, wenn euer Gegenüber die Nachricht gelesen hat.

Ich kann die Intention von Facebook hinter diesem Feature verstehen, persönlich finde das aber ehrlich gesagt gar nicht gut und es vermittelt vielleicht so ein bisschen den Druck sofort eine Antwort zu schreiben. Aber bei der Anwendung tut sich in letzter Zeit etwas und das Ziel von Facebook dürfte klar sein. Jetzt muss man dieses überflüssige Messenger-Icon vom letzten Update der Facebook-Applikation nur wieder entfernen, oder sich zumindest mal auf eine Anwendung festlegen. Sollte das die Erweiterung der normalen App sein, dann bitte erst noch am Push arbeiten und dann diesen Messenger kicken. Ganz ehrlich, das verwirrt die Leute und ich wurde mehr als einmal gefragt, warum die Leute denn auf einmal zwei Icons im Menu haben.

‎Messenger
Preis: Kostenlos

[app]com.facebook.orca[/app]

Neuerungen von Facebook Messenger 1.7

Jetzt ist es noch einfacher Gruppen von Freunden unterwegs zu erreichen:

  • Gratis-SMS an Freunde (es können Übertragungsgebühren anfallen)
  • Freunde erreichen, egal wo sie gerade sind – auf dem Handy oder im Internet
  • Du siehst, wer deine Nachricht gelesen hat und wer nicht
  • Du siehst, von wo deine Freunde dir Nachrichten schicken

Und außerdem:

  • Eingabeanzeige – du siehst, wenn dein Freund antwortet
  • Fehlerbehebung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Amazon Music startet werbefinanziertes Streaming in News

Unitymedia streicht die Aktivierungsgebühr in Tarife

Valve kündigt VR-Spiel „Half-Life: Alyx“ an in Gaming

Huawei P40 Pro soll global erscheinen in Smartphones

Kommt die Apple Developer Conference? in Events

PlayStation 5: Patent zeigt wohl Controller in Gaming

US-Ausnahmeregelung: Huawei bekommt drei weitere Monate in Marktgeschehen

Apple Special Event am 2. Dezember in Events

Über Alexa: Amazon Echo und Fire TV Stick schon jetzt zu Black-Friday-Preisen in Schnäppchen

Amazon Echo Flex im Test in Smart Home