Facebook Stories: Upload über den Desktop-Browser kommt

Facebook wird den Nutzern bald einen Upload über den Desktop-Browser bei Stories ermöglichen, hoffentlich kommt die Option auch zu Instagram.

Facebook versucht alles, um die Facebook-Nutzer für die Stories zu begeistern. Sie kommen nicht so gut wie bei Instagram an, uns fehlen aber aktuelle Zahlen (daher gehe ich davon aus, dass diese nicht gut sind, da Facebook sie sonst gerne nennt).

Man hat viel unternommen, um die Nutzer aktiver werden zu lassen. Da gab es zum Beispiel die „Geister-Beiträge“, bei denen einfach Freunde bei den Stories angezeigt wurden, auch wenn sie gar keine gepostet hatten. Damit wollte man den Bereich etwas aktiver aussehen lassen. Eine größere Änderung war im Oktober das Teilen von Instagram Stories direkt zu Facebook. Das hat bei mir dafür gesorgt, dass ein paar meiner Kontakte ihre Beiträge nun bei beiden Netzwerken teilen.

Facebook Stories Desktop1

Ich weiß nicht, ob die Facebook Stories dadurch häufiger genutzt wurden, aber bei Facebook ist man weiterhin bemüht den Bereich auszubauen. Die Stories (Day) im Messenger wurden für eine klare Linie eingestellt. Nun folgt laut TechCrunch der Upload über den Browser. Das dürfte in der heutigen Zeit zwar nur eine äußerst kleine Zielgruppe ansprechen, aber es ist eben ein weiterer Schritt, um Nutzern möglichst viele Optionen zum Teilen der Inhalte zu geben.

Privat würde ich sowas wohl kaum nutzen, denn Stories teile ich nur mobil, wenn ich etwas sehe und kurz mit dem Smartphone aufnehme. Ich glaube nicht, dass viele Nutzer die Bilder von ihrem Desktop-Rechner teilen. Für Fanseiten und Marken ist das allerdings ein interessanter Schritt und ich glaube das ist auch das Ziel. Falls die aktiver werden, besteht auch eine gute Chance, dass alle Nutzer aktiver werden.

Facebook Stories Desktop2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.