Fast 80 Prozent der iPad-Besitzer haben Abitur…

Diese und noch so manch andere interessante Zahl spuckt eine umfangreiche Studie über das Nutzungsverhalten der befragten iPad-Benutzer aus. Die Quelle dabei war eine Marktforschung der Focus Online iPad App. Klar sind die Zahlen dabei dann nicht 100 % neutral – aber interessant sind sie dennoch.

Vor der Studie hätte ich behauptet, dass das iPad zu 90 % unterwegs benutzt wird. Z. B. auf Dienstreisen im Zug, oder im Hotel vor oder nach einem anstrengenden Arbeitstag usw.


Das iPad wird laut der Studie von fast 90 Prozent der Kunden mehrmals täglich genutzt, wobei nur knapp 3 Prozent der Kunden angaben es nur einmal täglich zu nutzen.

Überraschend war das Ergebnis auf die Frage nach dem Ort der Nutzung (zu Hause, unterwegs oder am Arbeitsplatz)? 80 Prozent der Befragten gaben an, dass sie das iPad zu Hause nutzen würden.

Als Haupt-Zeitraum in welchem das iPad genutzt wird wurde Morgens von 6-9 Uhr und (Feier-)abends ab 17 Uhr angegeben. Dies passt dann auch sehr gut zu den beiden vorigen Antworten (mehrmals und zu Hause).

Dies war nur ein kleiner Auszug aus der Umfrage – HIER könnt ihr die komplette PDF einsehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.