Feedly startet Pro-Accounts

img_001

Es ist soweit, der Online-Feed-Reader Feedly startet ab sofort Pro-Accounts. Es war nur eine Frage der Zeit und wurde ja bereits angekündigt, der Dienst muss refinanziert werden und aus diesem Grund werden die Nutzer optional zur Kasse gebeten. Ab sofort kann Feedly Pro über eine Unterseite gebucht werden. Der Preis beträgt (ab Herbst) 5 US-Dollar pro Monat, das wären alle ca. 3,77 Euro, oder 45 Dollar pro Jahr (33,90 Euro). Die ersten 5000 Nutzer können zudem jetzt schon für einmalig 99 US-Dollar eine Pro-Mitgliedschaft auf Lebenszeit erwerben. Was gibt es für das Geld? Bisher nicht so viel.

feedly_addons

Artikel-Suche, Verbindung via https, Evernote-Integration und Premium-Support stehen derzeit auf der Funktionsliste für Pro-Kunden. Diese Funktionen sind erstmal nur für die Desktop-Version verfügbar, sollen aber auch noch in die mobilen Apps (und auch API) integriert werden. Wer Feedly Pro bucht und nicht zufrieden ist, kann bis zu sieben Tage lang sein Geld zurückverlangen. Schlagt ihr zu?

via infinity2k13 Danke Stefan!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

5G: Viele Endgeräte, wenig Netz vor 1 Stunde

OnePlus 7T: So sieht es wohl aus vor 3 Stunden

Watchface-Tipp: Classic 3100 für Wear OS vor 3 Stunden

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 5 Stunden

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 9 Stunden

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 10 Stunden

Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung vor 10 Stunden

Disney+ mit 4K, Ms. Marvel, Star Wars und weitere Neuigkeiten vor 10 Stunden

Nintendo Switch: Versteckter Teaser für Super Mario Sunshine? vor 22 Stunden

Xiaomi plant Deutschland-Offensive vor 1 Tag