Fidor Bank startet Fidor Cash

Fidor Bank Header

Die Fidor Bank hat aktuell ihre Apps aktualisiert und startet damit einen neuen Service für eine Bargeldeinzahlung. Dieser nennt sich Fidor Cash.

Bisher gab es offiziell keine Möglichkeit, bei der Fidor Bank Bargeld einzuzahlen. Das ändert sich ab sofort. Die Bank startet in Kooperation mit Barzahlen.de den Service Fidor Cash. Darüber können Kunden ihr Fidor Konto in Echtzeit mit Bargeld aufladen. Das soll bei über 7.000 Partnerfilialen klappen. Pro Monat lassen sich so 100 Euro kostenlos einzahlen. Anschließend fällt eine Gebühr von 1,75 % auf den zusätzlichen Betrag an.

Diese Art Dienst kennt man bereits von anderen Banken, die ebenfalls mit Barzahlen.de kooperieren. Eine Funktion zur Bargeldauszahlung über Fidor Cash folgt allerdings erst im nächsten Jahr. Diese ist dann viermal pro Monat kostenfrei verfügbar und kostet anschließend 1,99 Euro pro Auszahlung.

Fidor Cash

Die Updates der Fidor-Aps bringen noch weitere Neuerungen. So landet das konfigurierbare Geoblocking jetzt in der App. Zudem wird der Nutzer zukünftig informiert, wenn eine neue, dringende Aktualisierung für die App bereit steht.

Weiterhin wurden Sicherheitsupdates implementiert. Leider haben die Entwickler es verpasst, die iOS-App direkt für das iPhone X anzupassen.

Fidor Smart Banking
Preis: Kostenlos
Fidor Smart Banking
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.