Filme mieten über den Android Market? Aber nicht mit einem Root-Gerät

Google hat auf der Entwicklerkonferenz Google I/O angekündigt, dass man über den Android Market Filme mieten kann. Der Dienst ist vorerst nur in den USA verfügbar, ein späterer Start in Europa bzw. Deutschland ist natürlich möglich. Dazu gibt es allerdings noch keine genaueren Informationen.

Einige US-Bürger sind derzeit etwas verärgert, denn man kann mit einem gerooteten Gerät schlicht und einfach diesen Dienst nicht nutzen. Ich muss sagen, ich kann diesen Schritt aus Sicht der Rechteinhaber verstehen, möchte man sich doch vorm Rippen der Inhalte schützen, für Root-User ist es dennoch unschön.

Ob diese Einschränkung auf Dauer existiert und auch noch besteht, wenn wir hierzulande eventuell solch einen Dienst bekommen, wird sich zeigen. Was sagt ihr dazu?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming