Finanzblick erhält Unterstützung für Android Wear

Auf meiner Smartwatch habe ich die App Wear Apps Tracker laufen, welche auf der Uhr informiert, wenn eine Anwendung installiert oder deinstalliert wird. Heute Morgen nach dem deaktivieren des Flugmodus auf dem Smartphone startete dann eine kleine Update-Welle meiner installierten Anwendungen auf dem Smartphone und auf der Uhr wurde ich informiert, dass Finanzblick nun installiert worden wäre.

Finanzblick ist mein persönlicher Favorit, um mal eben den Kontostand zu checken, oder einzelne Buchungen zu überprüfen etc. Die App ist optisch schön aufgemacht und bietet auch noch diverse andere Dinge wie das automatische sortieren der Buchungen in Rubriken, nebst grafischen Auswertung dieser Rubriken uvm.

Neu seit dem heutigen Update ist unter anderem, dass beispielsweise nach der Aktivierung in der App auf dem Smartphone auch der Kontostand, der in der App eingepflegten Konten, auch auf der Uhr abgefragt werden kann.

Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, ob ich dieses Feature zum jetzigen Zeitpunkt wirklich benötige. Aber irgendwann kommt sicher der Moment, wo das Handy außerhalb der Reichweite liegt und … ähm. Nein. Noch leuchtet es mir nicht so ganz ein, warum ich das jetzt genau benötige.

Was meint ihr? Eher doch in die Kategorie DDDWNB*?

* = Dinge, die die Welt nicht braucht

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität