Fitbit: Fitness-Tracker waren beliebtes Weihnachtsgeschenk

Marktgeschehen

Es sieht so aus, als ob einige Nutzer einen neuen Fitness-Tracker geschenkt bekommen haben, denn über die Feiertage stürmte die Fitbit-App die Charts.

Laut einem aktuellen Bericht von Quartz war die Fitbit-App in den USA am 25. Dezember besonders beliebt bei den Downloads. Ein Zeichen dafür, dass viele einen neuen Fitness-Tracker geschenkt bekommen und sich die passende App dazu im App Store heruntergeladen haben. Einen Trend, den ich im deutschen App Store nicht gesehen habe. Der Bericht von Quartz bezieht sich aber nur auf die USA.

Mich wundert dieser Trend aber nicht, denn die Gadgets von Fitbit bekommt man für unter 150 Euro, zum Beispiel den Charge HR, und sie waren daher auf vielen Listen mit potentiellen Weihnachtsgeschenken vertreten. Viele haben außerdem gerne mal den Vorsatz sich im neuen Jahr mehr zu bewegen, ein Fitness-Tracker als Weihnachtsgeschenk ist da also oftmals die optimale Wahl. Und besser als Socken.

Mich würde an dieser Stelle mal interessieren: Habt ihr einen Fitness-Tracker zu Weihnachten verschenkt, oder vielleicht auch geschenkt bekommen?

via engadget

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.