Fitbit Force: Kombination aus Fitness-Tracker und Uhr

Wearables

Fitbit möchte in den nächsten Wochen wohl ein neues Fitness-Armband vorstellen, bei dem es sich quasi um eine Weiterentwicklung des aktuellen Flex handelt. Das neue Band nennt sich laut internen Quellen von The Verge Force und neben der Möglichkeit auch Treppenstufen aufzuzeichnen, ist die spannendste Neuerung, dass es auch als Uhr benutzt werden kann und so vermarktet wird. Das Fitbit Force soll in Schwarz und Blau auf den Markt kommen, beide Farben und das Design kennen wir ja ebenfalls schon vom Flex. Der Preis liegt wohl bei 130 Dollar, was also ein Aufpreis von 30 Dollar (und vermutlich auch 30 Euro) im Vergleich zum aktuellen Flex wäre.

quelle the verge


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.