Fitbug Orb: Günstiger Fitness-Tracker mit 6 Monaten Akkulaufzeit

fitbug_orb_header

Als ich das erste Mal vom Fitbug Orb gehört und diesen dann auch gesehen habe, musste ich direkt an den Zip von Fitbit denken, denn sowohl Name, als auch Optik sind sich schon sehr ähnlich. Ob das Zufall ist sei mal dahingestellt, aber Fitbug geht einen Weg, der Fitbit durchaus auch hart treffen könnte, denn der kleine Tracker namens Orb ist mit 50 Dollar nicht nur 10 Dollar günstiger, sondern soll genauso lange durchhalten, wie der Zip, nämlich ein halbes Jahr. Passend zum Tracker gibt es auch eine App namens KiK für iOS, die euch alle Daten in einer Übersicht anzeigt und auf Wunsch auch Push-Nachrichten zu Motivation an euch schickt.

Der Kampf in diesem Markt wird jedenfalls immer härter und es war glaube ich auch damit zu rechnen, dass Fitbit und Co. irgendwann mehr Konkurrenz bekommen. Auf mich macht es jedenfalls den Eindruck, als ob Fitbug sich die ein oder andere Idee bei Fitbit abgeschaut hat, diesen Eindruck bekommt man auch auf der Homepage. Ob und wann der Orb auch nach Deutschland kommen wird wissen wir nicht, bis Ende des Jahres soll das kleine Gadget erst mal nur in den USA auf den Markt kommen.

bitbug_orb_farben

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Herr der Ringe: Amazon bestellt Staffel 2 in Unterhaltung

Harmony OS: Huawei nennt morgen Details in Marktgeschehen

Freenet Funk: Pausenkontingent wird begrenzt in Tarife

BMW i4: Bilder vom Erlkönig in Mobilität

Amazon Music startet werbefinanziertes Streaming in News

Unitymedia streicht die Aktivierungsgebühr in Tarife

Valve kündigt VR-Spiel „Half-Life: Alyx“ an in Gaming

Huawei P40 Pro soll global erscheinen in Smartphones

Kommt die Apple Developer Conference? in Events

PlayStation 5: Patent zeigt wohl Controller in Gaming