Flash für Android Ice Cream Sandwich kommt später

Bei reddit kam die Frage auf, warum denn auf dem Samsung Galaxy Nexus kein Flash-Player vorinstalliert sei und als man bemerkte, dass man diesen auch nicht im Android Market finden kann, machten schnell die ersten Gerüchte die Runde, dass Adobe die angekündigte Einstellung des Flash-Player jetzt schon vollziehen könnte.

Das ist falsch, sagt zumindest Google, denn der Flash Player hat einfach noch kein Update erhalten, um unter Android 4.0 Ice Cream Sandwich zu laufen. Wer zu den frühen Käufern vom Galaxy Nexus gehört oder die neue Betriebssystem-Version schon nutzt, muss also noch etwas auf das Update warten. Genau heißt es von Google:

Flash hasn’t been released for ICS yet so as far as we know, Adobe will support Flash for ICS.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Elektroautos von BMW: Sound von Hans Zimmer kostet extra in Mobilität

SEAT Mii electric bei der Amazon Black Friday Week in News

Xiaomi: Erstes Modell mit 120 Hz wohl im Dezember in Smartphones

Microsoft Surface Earbuds starten Anfang 2020 weltweit in Audio

SanDisk Ultra 400 GB microSDXC für 49,99 Euro in Schnäppchen

Apple Store: Bewertungen entfernt in Marktgeschehen

Huawei: Microsoft erhält Lizenz, keine Details zu Google in News

Half-Life: Alyx kommt im März 2020 in Gaming

Apple AirPods werden 2019 ein Bestseller in Wearables

Tesla Cybertruck offiziell vorgestellt in Mobilität