Foursquare veröffentlicht Swarm für Android und iOS

Foursquare Swarm Logo Header

Foursquare kündigte vor ein paar Tagen einen Strategiewechsel an und damit auch eine neue Anwendung namens Swarm. Diese ist ab sofort erhältlich.

Die original Foursquare-Anwendung bekam bereits heute früh ein passendes Update spendiert und soeben folgte dann auch die angekündigte Swarm-App für Android und iOS. Swarm übernimmt in Zukunft die Check-Ins bei Foursquare, soll den Nutzer aber dazu animieren, noch aktiver zu sein. Man sieht Freunde in der Umgebung, bekommt Tipps für Restaurants und vieles mehr. Habt ihr keine Freunde, gibt es Vorschläge.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

PS: Der Link zum App Store funktioniert bereits, der Play Store macht aber immer noch Probleme. Probiert es zur Not in ein paar Minuten einfach erneut.

Funktionen wie Mayorships, Bestenlisten und mehr, sind weiterhin in der normalen App vorhanden, sollen aus dieser aber bald verschwinden. Die Anwendung wird dann mehr eine Art App für lokale Empfehlungen. Eigentlich schade, denn auch wenn ich Foursquare gerne mal dafür genutzt habe, so hat mich der lokale Check-In an einem Ort immer erst dazu bewegt, die App auch tatsächlich zu öffnen. Das fällt jetzt weg.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Foursquare möchte in Zukunft also weniger verspielt sein. Das ist ein riskanter Schritt wie ich finde, denn genau das ist es, was dem Dienst über die letzten Monate treue Nutzer beschert hat. Auch wenn man so vielleicht auf kurze Zeit viele neue findet, so könnten diese wegfallen. Für ein Fazit ist es aber noch zu früh. Ich bin mal gespannt, wie sich Foursquare und Swarm in den nächsten Wochen entwickeln werden.

Swarm

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung