Foursquare zeigt jetzt Werbung nach Check-Ins an

foursquare_header

Foursquare ist mit seinen 35 Millionen Nutzern immer noch einer der beliebtesten Check-In-Dienste und so sucht man auch weiterhin nach neuen Geschäftsmodellen. Eine Neuerung wird demnächst Werbung nach einem Check-In sein, welche dann in Form von einem Pop-Up angezeigt wird und zum Beispiel einen Coupon für den Ort anbietet. Einer der ersten Partner ist beispielsweise Captain Morgan, die einem dann empfehlen einen Morgan mit Cola zu bestellen. Die Werbung kann man entweder stumm schalten, oder auch für später merken (wird dann per Mail an euch geschickt).

Foursquare war und ist bisher immer vorsichtig, wenn es um Werbung in der App geht. Natürlich muss man sie irgendwie monetarisieren, denn die Mitarbeiter müssen ja auch von etwas leben, doch zu viel wollte man bisher auch nicht riskieren. Ich glaube aber, dass Foursquare eine optimale Plattform für Werbung hat, sofern man das weiterhin in Form von Rabatten und Aktionen und nicht einfach nur der simplen Anzeige von Werbung nutzt. Letzteres nervt Nutzer, von einem Rabatt in einer Bar haben sie aber etwas. Mal schauen, wann die Werbung in Deutschland ankommt.

4sq_werbung_screen

via cnet quelle adage

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.