Free Now: Carsharing-Angebot startet mit Miles als erstem Partner

Free Now Integriert Carsharing Angebot In Die Eigene App

Free Now, das Ride-Hailing Joint Venture von Daimler und BMW, vermittelt über die eigene App ab sofort auch Carsharing-Autos. Als ersten Kooperationspartner konnte man hierfür das Startup Miles gewinnen.

Kurz nach dem Deutschlandstart der eigenen E-Scooter unter der Marke hive erweitert Free Now sein Angebot hierzulande erneut. Ab sofort können in Berlin und Hamburg über die App des Ride-Hailing-Dienstes erstmals Carsharing-Autos gemietet werden.

Umgesetzt wird das neue Angebot von Free Now in Kooperation mit dem Startup Miles. Die Autos des Anbieters werden ab sofort in der Free Now-App angezeigt und können dort zu den bekannten Tarifen reserviert, gebucht und bezahlt werden. So müssen für die meisten PKWs im Basistarif pro Kilometer 0,89 Euro gezahlt werden, hinzu kommt noch eine Freischaltgebühr in Höhe von 1 Euro.

Sieben Freifahrten zum Launch

Zum Start der Partnerschaft können sich Free Now-Kunden allerdings über ein Angebot freuen: In der ersten Woche nach Launch bekommen sie sieben Fahrten mit einer Länge von jeweils bis zu 10 Kilometern geschenkt.

Die Kooperation von Free Now und Miles beschränkt sich vorerst auf Berlin und Hamburg, soll im Laufe der kommenden Wochen allerdings auf weitere Städte ausgeweitet werden. Dann erhalten auch Kunden aus Düsseldorf, Köln und München auf insgesamt ca. 3000 Miles-Fahrzeuge und -Transporter.

Free Now plant weitere Kooperationen

Free Now entwickelt sich mit den Kooperationen mit Voi und Miles zu einer der größten Mobilitätsplattformen auf dem deutschen Markt. Für die Zukunft strebt man übrigens auch weitere Zusammenarbeiten an – beispielsweise mit dem Schwesterunternehmen Share Now, das aus dem Zusammenschluss von Car2Go und DriveNow entstand.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).