Friendly Pix: Googles Firebase-Demo ist ein Instagram-Klon

Google Friendly Pix

Nachdem Vero recht schnell wieder in der Versenkung verschwand, ist mit Friendly Pix nun ein eigenes Foto-Netzwerk von Google aufgetaucht. Gedacht ist dieses jedoch nur als Demo für die Entwicklungsplattform Firebase – ansonsten hätten die großen Ähnlichkeiten mit Instagram wohl auch zum Problem werden können.

Friendly Pix heißt Googles eigenes Foto-Netzwerk – wenn man es denn so nennen mag. Denn eigentlich ist der Dienst, den es als Web- und (nicht öffentliche) iOS-App gibt, nicht für die breite Masse bestimmt. Gedacht als Demo- für die Entwicklungsplattform Firebase, soll Friendly Pix eigentlich nur deren Möglichkeiten aufzeigen . Nun wurde das Netzwerk allerdings „entdeckt“ und ist somit auch der Öffentlichkeit bekannt.

Foto-Feed mit chronologischer Timeline

Da es sich bei Friendly Pix wie bereits erwähnt um kein kommerzielles Produkt handelt, hat man sich bei Google stark von Instagram inspirieren lassen. So gibt es neben einer chronologischen (!) Timeline einen Explore-Feed, in dem Beiträge sämtlicher User zu sehen sind. Zudem sind natürlich auch gängige Funktionen wie das Folgen anderer und Kommentieren sowie Liken von Bildern vorhanden.

Google Freindly Pix

Gestaltet wurde das Ganze dabei natürlich im für Google ikonischen Material-Design. Letztendlich ist Friendly Pix, welches anscheinend bereits seit 2015 existiert, nicht mehr als eine interessante „Entdeckung“. So ist es extrem unwahrscheinlich, dass Google wirklich an einer eigenen Instagram-Konkurrenz arbeitet – als Hinweis darauf kann Friendly Pix definitiv nicht gesehen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung