Fring Videochat-App jetzt mit Android 2.3 und dem Nexus S kompatibel

News

Fring zeigt mal wieder in überzeugender Art und Weise, dass für tolle technische Funktionen weder tief in die Tasche gegriffen werden, noch ein Apple-Gerät angeschafft werden muss. Mit der neuesten Version der Fring-App für Android wird nicht nur Android 2.3 unterstützt, sondern auch das Google Nexus S (Testbericht).

So ist es möglich kostenfrei andere Android- sowie auch iPhone-Nutzer in Bild und Ton zu kontaktieren. Wer braucht schon Facetime, wenn es auch plattformübergreifend geht? Das Interessante dabei ist, dass Videogespräche auch über UMTS geführt werden können. Eine Minute soll auf ca. 1 MB Datenvolumen kommen. Zudem wurden die Benachrichtigungen überarbeitet und die Gesprächsqualität verbessert.


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.