Fring Videochat-App jetzt mit Android 2.3 und dem Nexus S kompatibel

Fring zeigt mal wieder in überzeugender Art und Weise, dass für tolle technische Funktionen weder tief in die Tasche gegriffen werden, noch ein Apple-Gerät angeschafft werden muss. Mit der neuesten Version der Fring-App für Android wird nicht nur Android 2.3 unterstützt, sondern auch das Google Nexus S (Testbericht).

So ist es möglich kostenfrei andere Android- sowie auch iPhone-Nutzer in Bild und Ton zu kontaktieren. Wer braucht schon Facetime, wenn es auch plattformübergreifend geht? Das Interessante dabei ist, dass Videogespräche auch über UMTS geführt werden können. Eine Minute soll auf ca. 1 MB Datenvolumen kommen. Zudem wurden die Benachrichtigungen überarbeitet und die Gesprächsqualität verbessert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.